EKG Zentrum für Kinder in Kathmandu

Zuletzt hat die gemeinnützige Schön Klinik Stiftung für Gesundheit das herausragende Engagement einer langjährigen Mitarbeiterin der Schön Klinik Vogtareuth unterstützt: Silke Link arbeitet seit über 20 Jahren als MTAF in der Neuropädiatrie/ Neurophysiologie und im Video EEG Monitoring für Erwachsene. In Ihrer Freizeit engagiert sie sich für ein gemeinnütziges Projekt der DNH (Deutsch Nepalische Hilfsgemeinschaft).

Fragen an Frau Silke Link, Schön Klinik Vogtareuth:

Was genau haben Sie vor?
Ich möchte gerne in Kathmandu/Nepal ein EEG Video Monitoring Gerät für diagnostische Zwecke installieren und in meiner Freizeit die Ausbildung der medizinischen Fachkräfte vor Ort begleiten. Die Klinik direkt in Kathmandu behandelt Kinder mit Epilepsie, und die Untersuchungsmöglichkeiten sind bisher äußerst gering. Die finanzielle Unterstützung der Schön Klinik Stiftung ist eine große Hilfe.
 
Was war der Anlass für Sie sich für diese Projekt einzubringen?
Da ich seit vielen Jahren private Kontakte zu Nepal pflege, ist es für mich eine Herzensangelegenheit, durch ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohl nepalesischer Kinder tätig zu sein.

Was genau ist Ihr persönlicher Beitrag für das Projekt?
Mein persönlicher Beitrag für das Projekt ist mein Engagement, die Planung während meiner Freizeit sowie das Einsetzen meines Jahresurlaubs. Eventuell werde ich noch zusätzliche unbezahlte Urlaubstage für die Initiative einbringen."

Dr.Hans Stöckle, Deutsch-Nepalische Hilfsgemeinschaft

"Sie haben uns mit Ihrem finanziellen Beitrag ein gutes Stück weitergeholfen; das Projekt ist jetzt finanziell gesichert. Es ist immer wieder wohltuend, die Hilfsbereitschaft von vielen Menschen zu erfahren, wenn man mit konkreten und nachhaltigen Projekten an sie herantritt und sie um Unterstützung bittet. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag."

 

Nach oben